RegioSEO Praxisserie Teil 5: Wie Sie wichtige regionale Branchenverzeichnisse finden!

Firmenverzeichnisse gibt es im Web wie Sand am Meer. Täglich kommen welche dazu und andere verschwinden wieder von der Bildfläche. Nicht alle Verzeichnisse haben einen guten Ruf bei Google & Co. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie relevante Eintragsmöglichkeiten finden, die Ihre Platzierung bei regionalen Suchanfragen positiv beeinflüssen können:

Finden Sie die wichtigsten Firmenverzeichnisse:

  • Suchen Sie nach Ihrer Branche mit Ortsbezug in Google.at (zum Beispiel „Maler Fürstenfeld“):
    Suche nach "Maler Fürstenfeld"
    Hier finden Sie bereits auf der ersten Ergebnisseite zahlreiche Branchenverzeichnisse, auf denen sich ein Eintrag lohnt: www.herold.at, www.firma.at, www.meinbauprofi.at, www.firmenabc.at
  • Suchen Sie anschließend nach dem Firmennamen und/oder der Adresse Ihres Mitbewerbers (zum Beispiel „Malerbetrieb Mayer“):
    Suche nach Mitbewerber
    Sieht man sich diese Suchergebnisliste an, so findet man weitere Verzeichnisse, wie www.stadtbranchenbuch.at, www.nahklick.at

Notieren Sie Branchenverzeichnisse, die auf den ersten Seiten der Google Suchergebnisliste aufscheinen. Schnell werden Sie zahlreiche weitere Verzeichnisse gefunden haben, in welchen Sie mit Eintragungen für Ihr Unternehmen beginnen können.

Denken Sie bei sämtlichen Einträgen, dass Sie Datenkonsistenz bewahren (vor allem bei der Angabe von Firmennamen, Adresse und Telefonnummer). Details dazu finden Sie im Blogbeitrag „Google Places Ranking durch konsistente Daten verbessern!

Tipp: In manchen Portalen werden Sie bereits einen Eintrag für Ihr Unternehmen vorfinden. Checken Sie die Daten auf Vollständigkeit und nehmen Sie gegebenenfalls Änderungen vor.

Beginnen Sie schon heute und verbessern Sie Ihre Sichtbarkeit im Web!

Quelle: http://www.seomoz.org/blog/discovering-local-citation-opportunities-whiteboard-friDay

Über bgersti

Angaben über mich.